Voll verschlafen./ A late start.

Wie peinlich. Vor ca. einer Woche habe ich mich drüben bei andreahg von thenewvintagewardrobe begeistert für den Nachfolger des Self-Stitched-September angemeldet, auch wenn ich mir absolut nicht sicher bin, dass ich genügend Winterklamotten habe, die die Kriterien erfüllen. Andererseits ertrinke ich dank meiner Strickleidenschaft in selbstgemachten Pullovern, also werde ich im Zweifel bestrickt statt benäht durch den momentan schweinekalten Dezember latschen.

Jedenfalls habe ich gestern den Anfang zum DIY December völlig verpennt, allerdings dennoch die Mindestanforderung erfüllt, mindestens ein selbstgemachtes Teil zu tragen. Gestern waren es sogar drei Teile, nämlich der lila-schwarz gestreifte Pulli, ein T-Shirt nach dem ottobre-Schnitt und Socken. Nicht die aufregendsten Sachen, aber bequem war es.

Heute ist Handwärmertag, zumindest bei mir. Draußen hat es ca. -8 Grad und so kommen mir die frisch fertig gestellten Soaring Heart Mitts gerade recht. Dazu einen der bereits schon erwähnten Pullis und schon ist mir die Kälte ziemlich wurscht. Nur das Schneeschippen, das nervt echt mal!

I totally missed the beginning of DIY December andreahg from thenewvintagewardrobe started over on her blog. It is like a new edition of me-made-may and self-stitched-september and I am willing to give it a try. I am a bit unsure whether my wardrobe contains enough handmade winter clothing but we’ll see. At least I own about a quazillion handknit  sweaters (i.e. like eight or so :)) due to my knitting passion.

My plan is the same as in self-stitched-september. I’ll try to wear at least one handmade clothing or accessories item per day during the month of december.  Yesterday, though I had totally forgotten about the challenge, I managed to do so as I wore a handknit pullover, a sewn teeshirt from my trusted ottobre woman pattern and handknit socks.

Today is a perfect day to sport my newly finished Soaring Heart Mitts. Outside it is about 17 °, Fahrenheit that is (like -8 °C) and so the mitts are a welcome addition to the pullover I knit last year.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s