Der Teil, wo der Schwung abhanden kommt./ The part where the mojo is missing.

Ich weiß, ich weiß, ich habe schon wieder lange nichts von mir hören lassen. Ich bin ein schlechter Blogger. Allerdings liegt das in der Hauptsache daran, dass ich momentan mehr stricke als nähe, und Stricken naturgemäß länger dauert, bis man etwas Vorzeigbares vorzuweisen hat. Das meine ich rein mengenmäßig🙂. Naja, jedenfalls hat die momentane Strickleidenschaft mir einen neuen Varioschal beschert, den ich sehr cool finde. Die Wolle ist das altbewährte Schewe Nebraska (günstig, Plastik, pflegeleicht😀, okay, 20 % Wolle sind auch drin), das sich wirklich super verstricken lässt und trotz des hohen Polyanteils vom Tragekomfort her nett ist.
Das Strickmuster habe ich bei ravelry entdeckt, es heißt „Spoilt for choice“. Im Prinzip ist das Teil eine Wollstrickleiter und die Idee dahinter ist, dass man den Schal auf viele verschiedene Arten tragen kann: als Schal, als Stola, als Weste oder sogar als Rock (wobei ich für die Rockvariante definitiv mindestens sowas wie Jeggins empfehlen würde, denn der Schal ist vieles, aber blickdicht sicher nicht).

Beim Nähen geht es auch häppchenweise weiter. Momentan habe ich ein Kleid aus der Patrones 296 unter der Nadel, aber irgendwie will die rechte Freude daran noch nicht aufkommen. Novemberdepression?

I know, long time no read. I am sorry but the main reason for my decreases posting is that I am knitting up a storm and by nature knitting needs a lot more time before there’s a result to be seen. But hey, now there is finally something to see. The item in the picture above is a vario scarf called „Spoilt for choice“ by the author of the knitting instructions, Anne Thompson, who was kind enough to share her idea on Ravelry. The yarn I worked with is the trusted Schewe Nebraska which is a low priced, mostly poly (20% wool though) yarn. It comes in big skeins of 250 grams and I used a bit more than 1 skein for my scarf which is approx. 150 cm in length.
The idea behind the pattern is that you can wear the scarf thingy as a shawl as well as a vest or even a skirt (I would dearly recommend wearing at least jeggins with it in this special case as it it NOT opaque :D). I just modeled it as scarf as the weather is grey and gloomy and I was not in the mood to take more pictures.

Oh, and I am sewing but somehow I am lacking my mojo. I have taken baby steps on a dress from Patrones magazine 296 and maybe … SOMEDAY… I will have a sewn dress to show you, but not today.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s