Piep. Da bin ich wieder./ Back again.

Re. Nach ein paar Wochen Näh- und Blogurlaub und einem Festivalbesuch zieht es mich doch wieder her und mitgebracht habe ich den Fortschritt, denn ich habe zwar nichts genäht, dafür aber gestrickt wie eine Weltmeisterin und so befindet sich ein Shrug in den letzten Zügen. Hurra. (Den Bericht gibt es später.)

Das Festival war prima, naja, bis auf diese eine Band (brrrr… ich bin echt zu alt für deren Texte… und deren Gehabe… und deren Fans… und überhaupt). Ansonsten habe ich während der schreibfaulen Phase für mich das Schwimmen wiederentdeckt. Ich. Liebe. Schwimmen.
Was mir allerdings echt auf’n Keks geht, ist, mich nach dem Schwimmen in die Jeans zu mogeln. Die Haut ist bei mir dann immer noch ’n büschen klamm und ehrlich gesagt ist mir das Ankleiden nach dem superentspannenden Schwimmerlebnis viiiel zu stressig, jedenfalls mit eng anliegenden Hosen. Dementsprechend sind Schwimmen-Geh-Röcke das nächste Projekt auf der To-Do-Liste. Und ja, ich weiß, ich hab‘ ne Macke, was dieses Hosen“problem“ angeht🙂, aber das macht nix: Ich wälze trotzdem Schnittmusterzeitschriften…

I am back. The sewing and blogging free time was quite nice as we made lots of short trips to visit museums and take photos. Oh, and we went to a music festival which was great, well, except for one specific band *sigh* (bad lyrics, strange fans… I am just no more their target audience, I think) . And although we strolled around a lot – is strolling by car still strolling?🙂 – I found the time to do some serious knitting and almost finished the „Yes I do“ lacy shrug. (Report on this one is coming up soon.)

Other than that I got back to swimming during the hiatus. I. Love. Swimming. What I am not that much into is getting back into tight fitting jeans after swimming when the skin is still moist. So my next project sewingwise will be „go swimming“ skirts… I am off to study sewing magazines. See you soon.


Dieser Beitrag wurde unter Kram veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s