Proberock Knipmode 09/09 Modell Nr. 16/ Wearable muslin, Knipmode 09/09 No. 16

Das Probemodell vom Kostümrock für die Schwägerin ist fertig. Das Bild ist natürlich wieder ziemlich verhunzt, aber der Rock als solcher ist sehr schön geworden. Neulich hat die Schwägerin ihn auch schon anprobiert und er passte ihr wie angegossen.
Von der Verarbeitung her war dieses Schnittmuster eigentlich unproblematisch, das einzige, was mich kurz stutzen ließ, war die Frage, ob man die hintere Mitte, die eigentlich komplett gerade verläuft, zum Zwecke der Größenanpassung abschrägen kann. (Die Schwägerin trägt an der Taille eine größere Größe als an der Hüfte.) Nachdem ich keinen richtigen Grund fand, der dagegen sprach, die hintere Mitte auch zu gradieren, habe ich halt einfach losgeschnitten, und es passt. Der Probestoff war ein Bizzkids-BW-Samtrest, ca 1,30 m, vom Grabbeltisch, dazu habe ich ein schwarzes Jerseyfutter aus den Tiefen meiner Futterkiste spendiert.

Fazit: Die liebe Schwägerin wird den Rock wahrscheinlich auch in dieser Ausführung schon tragen (sie hatte so ein Leuchten in den Augen) und ich weiß nun relativ sicher, dass ich wenigstens den Kostümrock nicht versaue. Ich hab Angst vor der Jacke. Bibber. Die Schwägerin ist nämlich obenrum verbogen *grins*, und deshalb muss ich lernen, wie man eine FBA macht. PANIK.

Today I finished the muslin for the skirt part of the skirt suit that I want to sew as a Christmas present for my SIL. The pattern is Knipmode 09/09 No. 16 (I guess, or was the skirt No. 15?) and it was quite a pleasure to sew (and it looks very okay, in opposition to the photo [once again]). There wasn’t much of a problem at all and the only thing I had to meditate about a bit, was the question whether I might grade to another size in the center back because my SIL is bigger in the waist than in the hip. In the original pattern the center back was a straight vertical line and so I was unsure if the zipper will come out right when grading. At last I couldn’t think of anything dramatic happening if I alter the center back and what should I say: It came out perfectly and fits my SIL very well.
The fabric I chose for the muslin was a cotton velvet from the bargain table and for the lining I went to the depth of my lining box and came out with a black knit lining.

Conclusion: My dear SIL will probably wear even this muslin I made (she LOVED the skirt when we did the fitting) and I am quite confident, that I will have at least a suit skirt to give her for Christmas. But I am really really scared of the jacket. That is because my SIL is, other than me, more crooked in the upper part. I will have to do a FBA. I’ve never done one in my whole life. PANIC.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s